ANZEIGEN
   
   
 
Startseite » Sport » Feed 78
  RSS-Feed Information
 
Diskussionen Feed
Beiträge aus dem Forum: Diskussionen
http://diskussionen.die-fans.de/suedfussball/
Einträge: 12 Kategorie: Sport Export
hinzugefügt am: 10.07.2008 - 22:02:40 aktualisiert am: 15.08.2010 - 16:45:25
 
   
  Atom - RSS Feed Einträge
 
SV Wacker Burghausen Saison 2010/2011
Wacker Burghausen entlässt nach vier Spieltagen seinen Teammanager und Trainer Jürgen Press. Die sportliche Situation sei der maßgebliche Ausschlag gewesen. Sportdirektor bei Wacker wird ab sofort Geschäftsführer Florian Hahn. Interimstrainer wird zunächst der bsiherige Co-Trainer Georgi Donkov. Wacker Burghausen liegt nach vier Spieltagen mit zwei Niederlagen und zwei Remis auf dem drittletzten Tabellenplatz. Zur Tabelle hier klicken Als Nachfolger werden Basler, Bender und Hasenhüttl gehandelt. Der neue Trainer soll bereits am heutigen Mittwoch bekannt gegeben werden.
http://diskussionen.die-fans.de/suedfussball/index.php?page= ...
Eintrag vom: 00:04:08 - 11.08.2010
DFB-Pokal Saison 2010/2011
Der Süden im DFB-Pokal. 13.08-16.08.2010 FC Ingolstadt 04 - Karlsruher SC FSV Frankfurt - SC Paderborn 07 SV Wilhelmshaven - Eintracht Frankfurt SSV Jahn Regensburg - DSC Arminia Bielefeld SC Pfullendorf - Hertha BSC SC Verl 1924 - TSV 1860 München FC Hansa Rostock - TSG 1899 Hoffenheim SV Babelsberg 03 - VfB Stuttgart FC Oberneuland - SC Freiburg SV Wacker Burghausen - Borussia Dortmund SV 07 Elversberg - Hannover 96 TSV Eintracht Braunschweig - SpVgg Greuther Fürth SV Sandhausen - FC Augsburg 07 TuS Koblenz - TSV Fortuna 95 Düsseldorf SV Eintracht Trier 05 - 1. FC Nürnberg Kickers Offenbach - VfL Bochum TSV Germania Windeck - FC Bayern München VfR Aalen - FC Schalke 04
http://diskussionen.die-fans.de/suedfussball/index.php?page= ...
Eintrag vom: 10:45:41 - 07.08.2010
SC Pfullendorf Saison 2010/2011
Pfullendorf gewann gestern Abend das erste Punktspiel der neuen Saison mit 2:0 beim SV Darmstadt. Die Tore schossen Dominik Müller und Rene Greuter.
http://diskussionen.die-fans.de/suedfussball/index.php?page= ...
Eintrag vom: 10:04:17 - 07.08.2010
WFV-Pokal 2. Runde TB Kirchentellinsfurt - VfL Mühlheim
Das Spiel TuS Metzingen gegen die Stuttgarter Kickers am Dienstag machte Lust auf weitere Spiele im WFV-Pokal. Leider schaffte ich es arbeitsmäßig nicht nach Rutesheim, wo der SSV Reutlingen zu Gast war. Zur Auswahl standen so für mich die Partien TSV Ehningen (LL) gegen den Verbandsligisten SV Nehren oder das Spiel TB Kirchentellinsfurt (Bzl.) gegen den VfL Mühlheim (LL). Aus entfernungstechnischen Gründen fuhr ich die knapp 7 km zum TB K’furt und sollte es nicht bereuen. Pünktlich kurz vor 18.00 Uhr wurde die schmucke Sportanlage „Am Faulbaum“ erreicht. Nach Zahlung des obligatorischen Eintrittes (hier 4 €) betrat ich den Platz. Heute wurde auf dem Nebenplatz gespielt. Wahrscheinlich wegen dem dort vorhandenen Flutlicht. Außer mir fanden sich dann noch 139 weitere Zuschauer ein. Wobei die offizielle Zuschauerzahl nur mit 100 angegeben wurde. Aus Mühlheim waren keine Zuschauer mit angereist. Schon in der 2. Minute durfte der sehr unsichere Mühlheimer Torwart das erste Mal hinter sich greifen und den Ball aus dem Netz holen. Und es ging munter weiter. In der 25. Minute das 2:0 , in der 41. Minute das 3:0 und fast mit dem Halbzeitpfiff das 4:0. Kirchentellinsfurt war dem Landesligisten in allen Belangen deutlich überlegen und führte völlig verdient auch in dieser Höhe. Bezeichnenderweise hatten die Mühlheimer nicht eine Torchance in der 1. Halbzeit. Auch nach dem Wiederanpfiff zur 2. Halbzeit ging es munter weiter. In der 56. Minute das 5:0 und nach weiteren 4 Minuten gar das 6:0. Kirchentellinsfurt wechselte jetzt sogar seinen Keeper aus, um den Torwart in der 2. Reihe auch mal zum Spiel kommen zu lassen. Und weiter ging die Torejagd. In der 68. Minute das 7:0 und Kirchentellinsfurt schaltete 2 Gänge zurück. Nun kamen auch die Mühlheimer zu 2-3 Chancen und eine davon fand ihren Weg ins Tor zum 1:7 (75. Minute). Nun drehte aber Kirchentellinsfurt wieder auf und erzielte in der 79. Minute das 8:1 und 120 Sekunden später das 9:1. Mittlerweile hatte sich der Trainer der Mühlheimer selbst eingewechselt um es nicht noch zweistellig werden zu lassen. Dies gelang auch mit viel Glück. Am Ende siegte der Bezirksligist auch in dieser Höhe völlig verdient. Im Gegenteil der Sieg fiel um mindestens 3-4 Tore zu niedrig aus, anhand der Chancen die TB K’furt hatte. Nach dem Spiel lauschte ich noch kurz bei dem Interview das der Mühlheimer Trainer einem Lokalreporter gab. Dabei betonte der Trainer, dass ihm heute 6-7 Stützen seiner Mannschaft fehlten und diese durch Spieler der 2. Mannschaft ersetzt wurden. So ist auch der komplette Totalausfall der Mühlheimer einigermaßen verständlich. Frohgemut konnte ich mich anschließend auf den Nachhauseweg machen, denn 10 Tore in einem Pflichtspiel sieht man auch selten. PS: Die „Ultra“-(Kinder)Gruppe der Kirchentellinsfurter waren auch wieder mit 7 Mann am Start und sangen das ein oder andere Lied. Zum Schluß pöbelten sie dann noch die Gäste an mit Liedern wie „Ihr seid zu blöd“ oder „Ihr könnt nach Hause fahren“. Dank Megaphon kam dies auch lautstark bei den Mühlheimern an.
http://diskussionen.die-fans.de/suedfussball/index.php?page= ...
Eintrag vom: 21:36:39 - 05.08.2010
2. Runde WFV-Pokal TuS Metzingen - Stuttgarter Kickers 03.08.10 18:00 Uhr
Voll Vorfreude machte ich mich nach der Arbeit auf den Weg nach Metzingen. Nachdem ich mich durch den Feierabendverkehr gestaut hatte erreichte ich gegen halb 6 das Otto – Dipper -Stadion und parkte hinter dem Kickers - Bus ein. Nach Entrichten des Eintritts von 6 Euro bekam man noch ein A4-Blatt von TuS Metzingen in die Hand gedrückt, welches das Programmheft zu diesem Kick ist. Flugs wurde sich ein Platz direkt neben der „Bushaltestellentribüne“ gesichert und die Rote für 2,00 Euro wurde vertilgt. Etwas nervend waren nur ein paar Kickers – Fans (Alter: Mitte 20) hinter mir, die von ihren „tollen Hoppertouren“ nach Erfurt, SW Essen und Sandhausen großkotzig schwärmten. Zum Spiel. Mit einer Ãœberraschung begann das Spiel denn schon nach 3 Minuten führte der Underdog aus Metzingen mit 1:0. Wer jetzt aber dachte, dass die Kickers aufwachen und den Gegner an die Wand spielen sah sich getäuscht. Viel zu viele Abspielfehler, verlorene Bälle gegen die konzentriert zu Werke gehenden Metzinger und ganz schwaches Kopfballspiel der Stuttgarter Kickers ließen keinen Klassenunterschied erkennen. Im Gegenteil Metzingen hatte noch weitere gute Möglichkeiten zu erhöhen. In der 11. Minute ein Pfostenschuß der Stuttgarter war mehr oder weniger die einzigste Chance in den ersten 20 Minuten. In der 24. Minute nach einem Standard Freistoß aus etwa 25 Metern und der Ball zappelt im Metzinger Tor. Pünktlich bat der Schieri dann zum Halbzeit - Tee. In der Pause kam man noch mit 2 „älteren“ Kickers – Fans ins Gespräch und konnte gemeinsam von vergangenen alten Zeiten schwärmen. Jeder halt von seiner Mannschaft. Nach der Pause begann das Spiel so wie in der 1. Halbzeit. Weiterhin spielten der 4.-Ligist unterirdisch schlecht und der 7.-Ligist für seine Verhältnisse sehr gut. Allerdings kamen die Stuttgarter nun zu ein paar mehr Torchancen (z.B. 56.Minute frei vorm Tor). In der 68. und 71. dann ein Doppelschlag und die Kickers führten 3:1. Die Metzinger gaben nicht auf und spielten weiterhin sehr gut mit, obwohl ihre Kräfte langsam nachließen. Viel Aufregendes passierte nicht mehr und um 19:48 Uhr pfiff der gut leitende Schieri die Begegnung ab. Fazit: Die Metzinger können mit erhobenen Haupt nach Hause gehen. Eine super Leistung wurde dem Publikum gezeigt. Leider reichte es nicht zur Sensation. Die Kickers boten eine enttäuschende Leistung. Kaum Einsatzwillen, Kampfbereitschaft und Siegeswillen. Da ist noch einiges zu tun. PS: Zuschauer etwa 400 ( davon etwa 200 Kickers – Fans)
http://diskussionen.die-fans.de/suedfussball/index.php?page= ...
Eintrag vom: 09:16:13 - 04.08.2010
1. Runde WFV-Pokal FV 09 Nürtingen - Stuttgarter Kickers II
Heute stand für mich dann Teil II des WFV-Pokalwochenendes an. Um 17:00 traf der FV Nürtingen auf die Kickers. Nach 10 Minuten Fahrt erreichte ich um Dreiviertel 5 dann das Stadion Wörth und nach Zahlung von 4 Euro wurde meinem Einlassbegehren stattgegeben. Auch hier begann das Spiel mit leichter Verspätung. Bei schwül-heißem Wetter plätscherte die Partie so vor sich hin. Außer der Großchance der Kickers in der 5.Minute, bei welcher der Pfosten getroffen wurde, passierte nicht allzuviel. Nürtingen hielt gut mit und die Kickers kamen nur zu wenig Chancen. Somit ging es folgerichtig mit einem 0:0 in die Pause. Da wurde der Imbissstand angetestet. Die Rote gab es für 2,20 Euro und ein Steak für 3,20 Euro. Getränk war für mich Cola. 0,4 l für 2,50 Euro (Im Glas !!!) Das Spiel in der 2. HZ begann so wie die 1. HZ endete. Also viel Mittelfeldgeplänkel und keine größeren Chancen. Dies blieb so bis so ca. zur 60. Minute. Ein Nürtinger drang in den Strafraum der Kickers ein und konnte nur durch ein Foul am Torschuß gehindert werden. Unverständlicherweise beließ es der Schieri bei dem Strafstoß und nur einer gelben Karte für den Kickers-Torwart. Sicher wurde der Elfer verwandelt und der 8.-Ligist führte überrschend gegen den Favoriten aus der Oberliga. Dies war dann aber der Weckruf für die Kickers. Sie drängten nun vehement auf den Ausgleich und in der 64.(?) Minute wars dann soweit. Leider ließ die Konzentration und die Kräfte der Nürtinger nach und etwa 5 Minuten später gab es einen Foulelfer für die Kickers. Auch hier bekam der Torwart nur den gelben Karton gezeigt. Auch hier wurde sicher zum 1:2 verwandelt. Etwa weitere 5 Minuten später dann das 1:3 und kurz vor Schluß dann noch das 1:4. Mit dem Schlußpfiff verließ ich dann das Stadion und begab mich flugs nach Hause. Zuschauer waren etwa 170 anwesend. Darunter auh einige Opis und Omis die für die Kickers waren (hatten Basecaps von den Kickers auf). Genaue Anzahl war aber nicht feststelbbar, da nach den Kickers-Toren nur die Spieler und Ersatzbank-Inhaber etwas jubelten. Fazit: Die Kickers haben sich nicht mit Ruhm bekleckert und erst nach dem 1:0 gezeigt was sie können. Nürtingen hat mir mit Ihrer Spielweise ganz gut gefallen. PS: Auffallend viele hübsche Frauen waren bei dem Spiel anwesend. Die Quote lag bei etwa 7% aller Zuschauer
http://diskussionen.die-fans.de/suedfussball/index.php?page= ...
Eintrag vom: 23:41:51 - 01.08.2010
1.Runde WFV-Pokal SpVgg Freudenstadt - SSV Reutlingen
Gestern ging es in die Stadt der Freuden, also nach Freudenstadt. Dort spielte die SpVgg - SSV Reutlingen. Nach problemloser Anreise und nem Parkplatz direkt vorm Eingang betrat ich sehr zeitig schon das Stadiongelände. Bis auf die Tribüne für etwa 500 Personen gibt das Hermann-Saam-Sportfeld nicht viel her. Das Spiel war wahrlich nicht der Bringer. Reutlingen leicht überlegen, aber der Landesligist spielte clever mit und somit blieben Torraumszenen Mangelware. Kurz vorm Halbzeitpfiff dann das 1:0 für Reutlingen. Das einzigst postive war die fast durchgängigen Gesänge der Szene E. Auch Freudenstadt stellte einen Stimmungsmob von 6 etwa 7-11 jährigen mit Mini-Trommel und Vuvuzela die die kurzen Pause der Szene E nutzten um auch ihre glockenhellen Stimmen dem anwesenden Publikum darzubieten. Auch die 2.Halbzeit brachte keine Besserung. Reutlingen kam zwar etwas besser ins Spiel, aber die Chancenverwertung war unter aller Sau. Kurz vor Schluß flog dann noch ein Freudenstädter mit Gelb-Rot vom Platz. Und wenig später war dann endlich Schluß. Fazit: Ein schlimmes Gekicke in welchem auf Reutlinger Seite fast gar nichts kam und Freudenstadt wohl nicht mehr bieten konnte. Es kann nur besser werden. . . Zuschauer: Von mir geschätzt so um die 500 davon etwa 20% Gäste.
http://diskussionen.die-fans.de/suedfussball/index.php?page= ...
Eintrag vom: 23:38:18 - 01.08.2010
VfB Stuttgart 2010/2011
Was werden die Schwaben mit Trainer Gros diese Saison erreichen. Die Transferbilanz ist positiv, nach dem Verkauf vom Khedira der für ca. 14 Mio zu Real Madrid gewechselt ist. Er erhielt einen 5 Jahres-Vertrag, bin aber der Meinung, dass er sich dort nicht durchsetzen wird, wie manch andere Spieler. Und dann wird er auf der Bank sitzen und wieder in die Bundesliga wechseln.
http://diskussionen.die-fans.de/suedfussball/index.php?page= ...
Eintrag vom: 22:43:53 - 01.08.2010
Wochenplanung 02.08.-08.08.2010
03.08. 18:00 SC Freiburg - FSV Frankfurt ( in Offenburg ) 04.08. 19:00 SSV Ulm - Karlsruher SC II 05.08. 19:30 Susgo Offenthal - Bayern Alzenau II
http://diskussionen.die-fans.de/suedfussball/index.php?page= ...
Eintrag vom: 13:39:04 - 27.07.2010
1  2  > 
 
   
  Sponsoren:
 
 
   
  Kostenlos: RSS Homepagtool
  Dieses RSS-Portal bietet eine FEED-EXPORT Funktion. Homepagbetreiber können Ihren RSSfeed zum Export freigeben und gratis auf Ihrer Homepage importieren. Von dieser Möglichkeit profitiert sowohl derjenige, der den Feed auf seiner Homepage einbindet, als auch der Urheber des RSS-Feeds. Der einbindende Webmaster bekommt so einfachst zusätzliche Inhalte durch interessanten Content innerhalb des Feeds und der Urheber profitiert von einem weiteren Link auf seine Webseite.

Wie bekomme Ich den RSSfeed auf meine Homepage?
Ganz einfach, geeigneten Feed auswählen und auf EXPORT klicken. Style festlegen, Code generieren (es erscheint eine VORSCHAU) und diesen in deine Homepage einbinden. Nun sollte der Feed auf deiner Webseite angezeigt werden.

Alle RSSfeeds, die vom Inhaber freigegeben wurden, werden mit dem Wort "EXPORT" gekennzeichnet. Der Export ist als Javascript für HTML-Seiten sowie als PHP Include möglich.
 
   
  RSS-Feed finden
 
Suche:
Kategorie:
 
   
  Neue RSS-Feeds
 
Mietrecht
Mietrecht im IMmobilienAuskunftsSystem
http://www.imasblog.de
Einträge: 10 hinzugefügt am: 06.05.2009 - 11:59:45
Kategorie: Weitere Export
Institut Für Ideale Kommunikation
In meinem Leben sind die "ANDEREN" der Chef und "ich" muss SIE unterstützen. In meinem Leben bin ICH der Chef und die ANDEREN unterstützen mich gerne.
http://www.ifik.de
Einträge: 1 hinzugefügt am: 30.04.2009 - 07:35:51
Kategorie: Gesundheit Export
Metabolic Online News
http://www.metabolic-online.com/news
Einträge: 10 hinzugefügt am: 21.04.2009 - 18:37:33
Kategorie: Gesundheit
Akkus fuer Notebook, Werkzeug und mehr.
Ob man sich bei der Arbeit am Notebook, Zuhause als Heimwerker an seinem Werkzeug oder unterwegs mit seinem PDA oder Handy aufhaelt, man hat es permanent mit irgendwelchen Geraeten zu tun, von denen die meisten elektrisch betrieben werden. Den Strom bekommen sie dabei entweder direkt aus der Steckdose, ueber Akkus oder Batterien. Letztgenannte gibt es entsprechend dem jeweiligen Geraet mit unterschiedlichster Leistung und in den unterschiedlichsten Groessen bei www.akkuseite.de. Wir sind mitlerweile einer der grossen Anbieter Deutschlands im Internetgeschaeft mit ueber 15000 Akkus und Batterien im Angebot. Bei Akkupacks die es nicht komplett als Ersatz gibt bietet sich auch eine evtl. Reparatur durch Austausch der einzelnen Zellen an,
http://www.akkuseite.de
Einträge: 26 hinzugefügt am: 16.04.2009 - 10:22:22
Kategorie: Energie Export
Einträge: 0 hinzugefügt am: 08.04.2009 - 18:53:14
Kategorie: Weblogs
Ausreden
Jede Menge Ausreden für jede Gelegenheit.
http://www.ausreden-seite.com
Einträge: 10 hinzugefügt am: 08.04.2009 - 09:28:42
Kategorie: Internet
ISSGesund - leckere Rezepte
ISSGesund bietet mit diesem RSS-Feed alle neuen und aktuellen Rezepte auf Knopfdruck
http://www.issgesund.at/
Einträge: 21 hinzugefügt am: 05.04.2009 - 19:34:49
Kategorie: Kochen Export
 
   
  WEITERE INFORMATIONEN
  FOLGT  
   
Startseite Kontakt - Impressum